SHiRO 011 – Preview

Das Spiel Shiro 011 ist ein klassisches Arena-Battle, welches aber aus seine eigene Weise einzigartig ist. Der Entwickler BARS Studios e.U. hat den Third-person-Arena-Shooter mit Unreal Engine kreiert und hatte schon mehrere erfolgreiche LAN-Partys in Wien, teilweise sind über 2000 Leute erschienen.

Wie genau funktioniert SHiRO 011?

Shiro 011 sollte ein E-Sport- oder Gruppenerlebnis werden. Das Grundprinzip ist einfach – Jeder Treffer zählt. Jeder Spieler, egal wo er getroffen wurde, wird nach einem Treffer sofort tot sein und kann danach nur bis zur nächsten Runde warten. Viele denken sich jetzt: „Aber dann sterbe ich am Anfang der Runde und tue nichts mehr“ – falsch! Ihr könnt mit kleinen Spectator Bots euren Teammates helfen, indem ihr Gegner markiert und eure Verbündeten sie wie mit X-Ray sehen können.

Shiro 011 HighresScreenshot00063
Mit kleinen Bots könnt ihr euren Freunden helfen.

Zu dem Grundprinzip gibt es auch Erweiterungen, wie in praktisch jedem Spiel. Die Timesphere ist eine Fähigkeit, mit der Ihr alles in einer gewissen Umgebung verlangsamen könnt. So könnt ihr dodgen und selber präzise Ballern. Ihr könnt auch auf bestimmten Maps Superwaffen und Power ups finden, welche euch das Spiel leichter machen.  Das gute ist, dass ihr für Waffen und Fähigkeiten nicht grinden müsst. Ihr erhaltet alles von Anfang an. Pay2Win ist natürlich auch aus. Zudem wird der Publisher bald nach Release Skins herstellen. „Feedback hat direkten Einfluss auf die Entwicklung“ sagen die Developer auf ihrer Steam-Seite.

Game Modes

Bis jetzt gibt es 3 verschiedene Game Modes:

Last Man Standing (Classic Mode) – Hier bekommt jeder Spieler 10 Lifepoints. Wie der Name schon sagt, der letzte lebende Spieler gewinnt.

Hotball – Ihr müsst den Ball halten, wofür ihr Punkte bekommt. Ab 60 Punkten gewinnt ihr.

Golden Shot – Jede Waffe, die ihr benutzt, hat nur einen einzigen Schuss bevor ihr nachladen müsst. Dieser Modus ist gut zum trainieren, da im ersten das Timing des Nachladens genauso wichtig ist.

Jedes Spiel sollte um die 5 Minuten dauern, was es zu einem schnellen und positiv chaotischem Erlebnis macht.

Insgesamt meistert sich das Spiel bis jetzt gut. Das Spiel soll später auf der Switch erscheinen, da diese dem eigentlichem Sinn des Games – mit Freunden zusammen spielen – entspricht. Der Release-Termin wird noch in 2018 sein.


Quellen: IndieDB, SHiRO 011 auf Facebook

Schreibe einen Kommentar